Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/30/d224012887/htdocs/smsmsbs/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5841

Rendezvous von Körper und Geist

Je intelligenter Ihr Gehirn den Körper macht, umso näher kommen Sie sich selbst. So wird die Verbesserung spezieller Bewegungen im Laufe des Lernprozesses lediglich zum angenehmen Nebenprodukt. Der wahre Gewinn liegt in der Tatsache, dass Ihr Leben eine neue, positive Richtung nimmt.

 

Vorbereitung

Wie Sie sich auf eine Lektion vorbereiten? Ich gebe Ihnen ein paar Hinweise, damit die Übungen für Sie möglichst effektiv werden.

Langsamkeit

Es ist erstaunlich, aber wenn Sie sich Zeit für sich selbst nehmen, lernen Sie mehr als durch vermeintliche Schnelligkeit. Die Übungen mögen zunächst ungewöhnlich sein. Es kann sein, dass Sie ein bisschen Zeit brauchen, um sich an sie zu gewöhnen und auch ein Bewusstsein zu entwickeln, wie sich Ihr Körper bewegt und verändert. Hasten Sie nicht durch die Übungen! Machen Sie eine Pause, wann immer es Ihnen angebracht erscheint. Wiederholen Sie die Übungen, die Sie angenehm finden, oder die Sie in ihrer Tiefe weiter ausloten möchten.

Bestehen Sie auf Komfort

Es gibt keine Belohnung für das Ausharren in unbequemen Haltungen. Verändern Sie die Position wenn etwas nicht angenehm ist. Ich möchte, dass Sie diesen Prozess genießen. Der Prozess ist genauso wichtig wie das Ergebnis. Schmerz hilft Ihnen nicht. Versuchen Sie nie Schmerz zu ignorieren oder hindurchzugehen. Schmerz ist ein Mittel ihres Körpers Ihnen zu sagen, dass Sie einen anderen Weg finden sollten. Beantworten Sie die Fragen Ihres Körpers mit Sanftheit und Respekt.

Konkurrieren Sie nicht mit sich selbst

Die Lektionen sind nicht kreiert, um zu sehen, wie weit Sie sich bewegen können, wie hoch Sie etwas heben können oder wie gut Sie sich strecken können. Es geht darum herauszufinden, wie Ihr Körper Bewegungen ausführt, damit die Bewegungen noch besser werden können. Die Bewegungen sollten immer so leicht und mühelos sein wie möglich.

Benutzen Sie Ihre Vorstellungskraft

Erlauben Sie Ihrer Vorstellungskraft Sie zu unterstützen. Wenn die Bewegung vor Ihrem geistigen Auge klar wird, dann kann Ihr Gehirn darauf in exzellenter Weise reagieren. Es unterstützt dann die Umsetzung der Bewegung mühelos.

Pausen

Die Bewegungen sind, obwohl sie sanft und angenehm, für das Nervensystem eine Neuerung. Sie benutzen Muskeln, die Sie vielleicht lange nicht genutzt haben. Und Sie benutzen sie vielleicht in einer neuen Art und Weise. Machen Sie genügend Pausen während der Lektionen. Die Zeit der Pausen wird von ihrem Nervensystem zur Integration des Erlernten genutzt.

Der angenehme Raum

Der Lernprozess wird unterstützt, wenn Sie sich in einen Raum begeben, der für Sie komfortabel und angenehm ist. Suchen Sie sich einen Platz, der für Sie diese Voraussetzungen erfüllt. Wenn Sie die Übungen auf dem Boden machen, dann wird Ihnen eine weiche Matte oder ein Teppich eine gute Grundlage sein. Stellen Sie immer sicher, dass Sie genügend Platz um sich herum haben, um sich frei zu bewegen.

Ihre Freiheit

Es ist nicht erforderlich, dass Sie alle Übungen ausführen. Wenn es irgendetwas gibt, das Ihnen Schmerz während der Ausführung bereitet, dann stoppen Sie die Übungen sofort. Sie können die Übungen machen, indem Sie sie sich vorstellen. Hören Sie zu und nehmen Sie wahr, inwieweit Ihr Körper dadurch in Resonanz geht. Eine Übung, die Sie vor Ihrem geistigen Auge ausführen, ist genauso effektiv, wie eine, die Sie tatsächlich physisch erproben. Und wenn Sie nach dem Zuhören und Vorstellen irgendwann einmal denken, dass Sie Freude an der Ausführung der Übung haben könnten, dann probieren Sie sie aus.

Selbstbeobachtung

Seien Sie aufmerksam, wie jede Übung Ihren Alltag beeinflusst. Verwandelt sich die Art, wie Sie nach etwas greifen, verwandelt sich die Art wie Sie gehen, sitzen und wie Sie denken? Eine Übung muss nicht notwendigerweise mit der letzten Bewegung enden. Lassen Sie die Übungen in Ihrem Geist herumstreichen und wachsen Sie an Ihren Gedanken. Wenn Sie möchten, dann führen Sie ein Journal. Schreiben Sie nieder, was Ihnen aufhält.

Also: Los!

Fordern Sie hier ein Kapitel kostenlos an und überzeugen Sie sich selbst von der Wirksamkeit dieses Audio Seminars

PRODUKT-QUA-1607e-7
€ 95,00
PRODUKT-QUA-1607e-8
€ 95,00
PRODUKT-QUA-1607e-9
€ 95,00
PRODUKT-QUA-1607e-10
€ 95,00
FORDERN SIE HIER EINE KOSTENFREIE FELDENKRAIS LEKTION AN